Detektei Tübingen | Detektiv Tübingen | Privatdetektiv*


Drittbeste Detektei Deutschlands im Dienstleister-Ranking der "Wirtschaftswoche"


In der Universitätsstadt Tübingen am Neckar unterstützt die Detektei Kurtz Auftraggeber bei der Klärung persönlicher, betrieblicher oder strafrelevanter Sachverhalte. Ermittlungen mit gerichtsverwertbaren Beweisen zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis: 0800 8033 967.


Privatdetektei in Tübingen | Ermittlungen in der Stadt und im Landkreis


Tübingen ist vor allem wegen seiner im Jahr 1477 eröffneten Universität bekannt, die damit zu den ältesten Universitäten zählt und mit rund 330 Studiengängen eines der vielfältigsten Bildungsangebote Deutschlands bereithält. Einwohner, Studierende und Ausflugsgäste genießen einerseits die nahegelegenen Grün- und Waldflächen zur Erholung, andererseits ist auch die eindrucksvolle Architektur, u.a. der Hölderlinturm am Flussufer und das Rathaus in der Altstadt, einen Besuch wert. Vor allem für Studierende bieten sich viele kleine Gaststätten der unterschiedlichen Ausrichtung in den kleinen Gassen der Altstadt zum Verweilen an.

 

Etwa 218.000 Einwohner leben im Landkreis Tübingen, davon 87.464 in der Stadt (2015). Unter ihnen sind Auftraggeber unserer Detektive in Tübingen, die um die Klärung verschiedener Sachverhalte bitten, bspw. beim Verdacht der partnerschaftlichen oder ehelichen Untreue, bei mutmaßlichen falschen Einkommensangaben in Unterhaltsverfahren oder für den Nachweis des verantwortungsvollen Umgangs mit dem gemeinsamen Kind bei Sorgerechtsstreitigkeiten. Ferner ermitteln unsere qualifizierten Privatdetektive in Tübingen bei Stalking und Bedrohung, Einbruch und Betrug, recherchieren Anschriften oder suchen nach vermissten Personen. Diese und viele weitere Fallbearbeitungen zählen zum breiten Portfolio unserer Detektei in Tübingen. Wir führen unsere Tätigkeit über die Stadtgrenzen hinaus in ganz Baden-Württemberg, bundesweit und grenzüberschreitend aus. Wir informieren Sie gern über die für Ihren Fall möglichen Ermittlungsmethoden und die voraussichtlich zu erwartenden Honorarkosten. Nutzen Sie für Ihre unverbindliche Anfrage bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der oben angegebenen Telefonnummer an.


Kooperation zwischen Bildung und Ökonomie | Wirtschaftsdetektei in Tübingen


Im Jahr 2016 waren in Tübingen 44.818 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte gemeldet, rund 80 % von ihnen arbeiten in der Dienstleistungsbranche. Das produzierende Gewerbe ist in der Stadt weniger stark vertreten; die drei größten Unternehmen des sekundären Sektors sind der Werkzeughersteller Walter AG, im Bereich Elektrotechnik die Hugo Brennenstuhl GmbH & Co. KG und in der Herstellung von Spezialchemikalien die CHT-Gruppe. Die ökonomischen Schwerpunkte liegen auf den Nano-, Bio- und Informationstechnologien sowie auf der Medizintechnik. Diese Branchen arbeiten eng mit der Eberhard Karls Universität und dem Universitätsklinikum Tübingen zusammen. Im November 2017 waren 27.833 Studierende immatrikuliert, darüber hinaus zählen die Universität und das Klinikum mit rund 16.600 Mitarbeitern zu den Hauptarbeitgebern in Tübingen.

 

Nicht nur Unternehmen der unterschiedlichen Größe, sondern auch Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungsinstitute sehen sich Wirtschaftskriminalität gegenüber. Der Neid der Konkurrenz führt zu Datendiebstahl, Bestechung, Lauschangriffen und weiteren Straftaten. Wesentlich häufiger werden Unternehmen und Institute jedoch durch eigene Angestellte geschädigt: Die Aufklärung von Arbeitszeit- und Spesenabrechnungsbetrug, Krankschreibungsmissbrauch, Lager- und Transportdiebstählen, Sabotage und Weitergabe von Firmeninterna sind die meist beauftragten Fälle unserer Detektei. Unsere IHK-zertifizierten Wirtschaftsdetektive in Tübingen sind durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich der Enthüllung von Wirtschaftskriminalität in der Lage, den jeweiligen Sachverhalt umfassend und gerichtsverwertbar darzulegen. Gerne nehmen wir auch Ihren Auftrag entgegen: 0800 8033 967.